Autor: Tina Buch

Verletzlichkeit leben – mentale Asanas für den Alltag – mit Madhava

Verletzlichkeit leben – mentale Asanas für den Alltag – mit Madhava

“Verletzlichkeit ist die Basis von Liebe”
Die regelmäßig praktizierte Asana belohnt uns mit einem dehnbaren, geschmeidigen Körper und verlangt im Gegenzug achtsame Hingabe. Die eigene Verletzlichkeit braucht gleichermaßen ein achtsames und hingebungsvolles Hineinlehnen an die Grenzen der Dehnbarkeit des Inneren Raumes. Wieviel Liebe und Verbundenheit du in deinem Leben erlebst, steht in direktem Verhältnis zur Flexibilität deines Inneren Raums.
Dieses Seminar möchte dich einladen mit liebevoller Ehrlichkeit und radikalem Mitgefühl dich deiner Verletzlichkeit anzunehmen, und dir mentale Übungen an die Hand geben, die dein alltägliches inneres Erleben geschmeidiger und nährender gestalten können.

Was erwartet dich:
– Teaching zu den grundlegenden Prinzipien der Learning-Love Arbeit
– ein liebevoller Blick auf unsere Vermeidungsstrategien
– Was hat Verletzlichkeit mit Trauma zu tun?
– geführte Meditation um die Verbindung zu deiner Essenz zu vertiefen
– alltagstaugliche Praxisübungen zum stärken der Verletzlichkeit und der mentalen Flexibilität
– Q&A Session
Ziel des Seminars ist Verletzlichkeit nie wieder als Schwäche, sondern als unsere größte Stärke betrachten zu können.

PERSONENINFO:
Micha Madhava Müller – Mentor für Verletzlichkeit. Mein Zugang beruht auf diesen 3 wesentlichen Säulen: Der Learning-Love Arbeit nach Krishnananda & Amana Trobe, einer unersättlichen Faszination über die Entstehung, Integration und Heilung von Trauma (Entwicklungs- & Bindungstrauma), und einem gelebten Erfahrungswissen und tiefer Hingabe in mein  inneres Wachstum

https://www.verletzlichkeitleben.de

https://www.youtube.com/channel/UCOVisAfR6FnBZMCPgEqELpQ

SoMe-Links:
https://www.facebook.com/madhavamentor
https://www.facebook.com/groups/emotionalereife

Datum

09.05.2021
Vorbei!

Uhrzeit

18:30 - 20:00
Kategorie
Anmeldung zum Festival

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben