Autor: Tina Buch

Pitanga Yoga- Yoga für Menschen mit erworbenen Hirnschäden mit Daniela von Langen

Pitanga Yoga- Yoga für Menschen mit erworbenen Hirnschäden mit Daniela von Langen

Ihr könnt entweder im Rollstuhl, auf dem  Stuhl sitzend oder auf der Matte liegend diese Yoga-Stunde geniessen. Wir werden Entspannen, körperliche Übungen machen, meditieren und ein Mantra ( 2 Worte) auf Sanskrit singen, was ich auf der Gitarre begleite. Das Singen dient der Sprachförderung und der Lebenslust. Falls ihr mit dem Handy mitmacht, braucht  ihr einen Handyständer damit die Hände frei sind. Sucht euch ein ruhiges Plätzchen und lasst euch beseelen.

PERSONENINFO:
Mitten in der 2 jährigen  YogalehrerIn Ausbildung hatte ich einen fatalen Autounfall. Schädelhirntrauma 3 und Hirnblutung waren die Folge. Ich wurde berentet und konnte fortan nur noch als Yogalehrerin arbeiten.  Kinder- und Schwangeren Yoga waren lange Zeit mein Steckenpferd. Nach 10 Jahren entwickelte ich Pitanga Yoga, Yoga speziell für uns!  Indem ich euch die Tools aus dem Yoga  vermittel, die Hoffnung und Lebensfreude wecken.  möchte ich euch an meinem Lebensmotto teilhaben lassen:  ich liebe das Leben und das Leben liebt mich. Ich freue mich auf euch, Daniela

Facebook:
Daniela von Langen
What´s APP:
0176/48776938

 

Datum

09.05.2021
Vorbei!

Uhrzeit

11:00 - 12:30
Kategorie
Anmeldung zum Festival

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben