Yoga ist für mich ein Geschenk aus dem fernen Osten an den Westen. Gerne gebe ich dieses
Geschenk an meine Schüler weiter. Durch den Unfalltod meiner Tochter habe ich im Jahr 2005 mit Hilfe von Yoga meinen Weg zurück ins Leben bahnen können. Mein Lebensmotto lautet deshalb: ” Ich sage Ja zu der Schönheit des Lebens”! Diese bejahende Lebenseinstellung ist wichtiger Bestandteil meines Unterrichtsstil. In meinen Yogastunden darf der Humor nicht fehlen aber auch der meditative Stil ist prägender Bestandteil. So nehme ich jeden Schüler mit auf eine Reise zu sich selbst, für mehr Ruhe und Gelassenheit, um den Höhen und Tiefen des Lebens gut begegnen zu können. Besonders der Rajayogaweg der Weg der Geisteslenkung ist meine Stärke.  Yogastunden mit Affirmationen unterstützen diesen Weg.
Außerdem liebe ich alles was mit Klängen zu tun hat. So gibt es bei mir Klangyogastunden, Klangreisen und Klangmeditationen in denen die verschiedensten Klanginstrumente zum Einsatz kommen wie z.B. Monochord, Sansula, Regenmacher, Oceandrum und natürlich diverse Klangschalen u.v.m.  Klänge unterstützen uns dabei noch tiefer nach innen zu lauschen und zur Ruhe zu kommen.  Körper, Geist und Seele kommen wieder in Einklang.

Zur Website

Danielas Videobeitrag: